Zurück zur Übersicht
Schulen

Lesestoff für die Grundschüler

Kurz vor Weihnachten besuchte der Landtagsabgeordnete Max Gibis die 4. Klasse der Grundschule Innernzell-Schöfweg. Als Geschenk hatte er den zweiten Band der Isar-Detektive „Verdacht im Tierheim“ dabei, das regelmäßig an Schulen im Stimmkreis übergeben wird.

Dieses Jahr wurde im Landkreis Freyung-Grafenau die Grundschule Innernzell-Schöfweg ausgewählt. Herr Gibis übergab der Schule aber nicht nur ein Buch, sondern einen ganzen Klassensatz der aktuellen Ausgabe. Die Isar-Detektive müssen in diesem Buch das Rätsel um einen ausgesetzten Hund lösen und ein Tierheim vor einer Schließung bewahren. Um diese schwere Aufgabe zu lösen zu können, reichen die Kinder im Roman eine Petition beim Bayerischen Landtag ein. Neben einem spannenden Krimi erfahren die jungen Leser in diesem Buch auch Wissenswertes über den Bayerischen Landtag. Bereits der erste Fall der „Isar-Detektive“, ein spannender Krimi für 9- bis 12-jährige Schülerinnen und Schüler mit Geschehnissen rund um den Bayerischen Landtag, war ein voller Erfolg. 

Zurück zur Übersicht