Nachrichten

Bundesweiter Vorlesetag zum Thema «Sport und Bewegung»

„Lesen macht schlau und lässt die Kinder in die Welt der Fantasie eintauchen“. Deshalb will der jährliche bundesweite Vorlesetag ein Zeichen für das Lesen setzen. 2019 stand der Aktionstag unter dem Motto «Sport und Bewegung» .

„Vorlesen und Bewegung sind gleichermaßen wichtig für die gesunde körperliche und kognitive Entwicklung von Kindern», teilte Nicole Thomsen bei der Begrüßung mit und freute sich als Lesebeauftragte der GS Innernzell – Schöfweg über prominente Unterstützung als Vorleser. Anja Moser (Kiga), Tanja Marx (EB – Vorsitzende), Elfriede Grassinger (OGTS – Leiterin), Michaela Hofbauer (Lesepatin), BGM Martin Geier, (Schöfweg), Franz-Xaver Herz (2. BGM, Innernzell), Pfarrer Josef Huber, Gustav Kagerbauer (früher Rektor GS Lindberg) fesselten die Kinder mit lustigen, fantasievollen und wertvollen Geschichten.

Zwischen zwei Vorleserunden konnten sich die Schüler zu Musik oder in einem Turngarten bewegen. Das nachhaltige Lesefest rundete ein buntes Programm mit einer Bücherausstellung, einem Besuch der örtlichen Bücherei, einem Büchertausch und vielen Schmökerecken ab. „Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit Geschichten in Kontakt zu bringen, das ist fest in unserem Schulprogramm verankert“, versicherte Rektorin Corinna Lang, die allen Mitgestaltern dankte und zusammen mit Organisatorin Nicole Thomsen ein Erinnerungsgeschenk zu diesem gelungenen Vorlesetag überreichte.