Nachrichten

Neues von den Lindenschützen

Ein erfolgreiches Frühjahr haben zur Zeit die Lindenschützen Innernzell. Die 1. Mannschaft des Vereins steigt zum vierten Mal in Folge in die nächst höhere Klasse auf. Auf der Generalversammlung des Schützengaues Grafenau wurden die Lindenschützen mit zahlreichen Ehrungen ausgezeichnet und das alljährliche Osterschießen fand unter großer Beteiligung statt.

Die erfolgreiche Mannschaft: v. l. Schützenmeister Christian Preiß, Julia Baumann, Werner Halser, Alexander Wasl und 2. Bürgermeister Xaver Herz

v. l. Schützenmeister Christian Preiß, Julia Baumann, Werner Halser, Alexander Wasl und 2. Bürgermeister Xaver Herz

v.l. Philipp Fredl, Georg Sigl, Schützenmeister Christian Preiß, Sophie Baumann, Thomas Weber, Julia Baumann, Alexander Wasl, Heinz Hammerl und Simone Groß

Lindenschützen freuen sich über Aufstieg der 1. Mannschaft in die A-Klasse

Die 1. Mannschaft der Lindenschützen Innernzell holte sich souverän den Meistertitel der Gaugruppe B4 und steigt somit zum vierten Mal in Folge in die nächst höhere Klasse auf. Ungeschlagen konnten Julia Baumann, Alexander Wasl, Manfred Bromberger und Werner Halser die restlichen Gegner auf ihre Plätze verweisen. Der Schützenmeister Christian Preiß sowie 2. Bürgermeister Xaver Herz gratulierten den vier Meisterschützen zum Aufstieg und wünschte ihnen für die kommende Saison viel Glück in der A-Klasse.

 

Zahlreiche Ehrungen bei den Lindenschützen

Bei der 66. Generalversammlung des Schützengaues Grafenau im Gasthaus Ertl wurden die Lindenschützen mit zahlreichen Ehrungen ausgezeichnet.

Für eine erfolgreiche Mitgliederwerbung wurden die Lindenschützen für 18 neuen Mitgliedern mit Silber ausgezeichnet, bereits 2013 erhielten die Lindenschützen diese Auszeichnung in Gold.

Georg Moser und Alexander Wasl erhielten die Ehrennadel des BSSB klein Grün für besondere Verdienste. Desweitern erhielt Georg Moser die Gau-Ehrennadel in Gold.1

Für seinen unermüdlichen Einsatz im bayerischen Schützenwesen erhielt Schützenmeister Christian Preiß das durch seine königliche Hoheit Herzog Franz von Bayern gestiftete Protektorabzeichen.

 

 

Osterschießen bei den Lindenschützen

Am 16. April 2017 fand das alljährliche Osterschießen der Lindenschützen Innernzell im Gasthaus Ertl statt. Nach dem traditionalen „Oiabegga“ wurden die Glücksscheiben für die begehrten Osternester ins Visier genommen. Nach kurzer Begrüßungsrede von Schützenmeister Christian Preiß und 2. Bürgermeister Xaver Herz, übernahm Sportleiter Alexander Wasl die Siegerehrung. Die Osternesterl gewannen bei den Gewehr- und Pistolenschützen Alexander Wasl mit 19 Punkten, Julia Baumann mit 14 Punkten und Georg Sigl mit 11 Punkten. Bei den Bogenschützen haben Simone Groß und Thomas Weber mit 55 Punkten und Heinz Hammerl mit 53 Punkten die Nesterl gewonnen.

Unter den Jugendlichen gingen Sophie Baumann und Philipp Fredl als Sieger hervor.

Zum Schluss bedankte sich Schützenmeister Christian Preiß noch bei der Familie Ertl für die gespendeten Ostereier.